Schloss-Wolfsberg - Mein Schloss Wolfsberg


HERZLICH WILLKOMMEN IM VERANSTALTUNGSZENTRUM


 _____________________________________________________________
________________________________________________________________
SCHLOSS WOLFSBERG
HERZLICH WILLKOMMEN IM VERANSTALTUNGSZENTRUM
EN
SCHLOSS WOLFSBERG

HERZLICH WILLKOMMEN IM VERANSTALTUNGSZENTRUM


Direkt zum Seiteninhalt
Vorweg, ich bin alt
______________________________
sehr, sehr alt...

Bereits 1178 wurde ich als „Burg Wolfsperch“  erstmals urkundlich erwähnt.
Im Laufe der Jahrhunderte wurde ich von meinen verschiedenen Burgherren und wechselnden Besitzern – unter ihnen war auch Kaiserin Maria Theresia – mehrfach um- und ausgebaut.
Mein jetziges unverwechselbares Aussehen verdanke ich den Grafen Henckel von Donnersmarck.

1846 begannen unter Graf Hugo I. massive Umbauarbeiten.
Diese verwandelten mich, die einst trutzige Burg, in ein Schloss im englischen Tudor-Stil.

Heute bin ich im Besitz der Kärntner Montanindustrie Gesellschaft m.b.H. und werde vielfach genutzt.

So bin ich das Direktionsgebäude der Gesellschaft, Veranstaltungslocation und sogar Lebensmittelpunkt
des Ur-Ur-Urenkels von Graf Hugo I.
Andreas und Johanna Graf und Gräfin Henckel von Donnersmarck, bewohnen mit ihren 4 Kindern einige meiner Räumlichkeiten.

Als Wahrzeichen der Bezirkshauptstadt Wolfsberg freue ich mich immer auf Besuch, besonders von Ihnen.
Eckdaten

Zurück zum Seiteninhalt